Nie mehr 2. Liga???



Als kleiner Steppke infiziert, durch das erste Spiel des 17-jährigen Charly Körbel (gegen Bayern München und kleines, dickes Müller), hat mich die Faszination an der Diva vom Main immer noch nicht losgelassen.

Zwei Web-Sites möchte ich Euch ans Herz legen.

Die meiner Meinung nach beste inoffizielle Eintracht-Fans-Seite von Andreas Klünder.

Und außerdem die fabelhafte Autogramm-Sammlung meines alten Kumpels Frank, ohne dessen tatkräftigen Support meine eigene Homapage übrigens nicht entstanden wäre.

Danke, Frank.

EFC Zico Lange Jahre war ich sogar eingetragenes Mitglied in einem Fanclub, der sich das Eintracht Urgestein Uwe "Zico" Bindewald auf die Fahnen geschrieben hat: der "EFC-Zico"!

Am 21. Dezember 2001 hatte ich die Gelegenheit, Uwe "Zico" Bindewald auf unserer Weihnachtsfeier in Friedberg kennenzulernen. Ein unheimlich netter Bursche, ohne auch nur die geringsten Anzeichen von Allüren. Volle 4 Stunden hat er es mit uns ausgehalten. Anläßlich des Zico Bindewald und IM Robertz

Wettterchaos, das justament an diesem Tag ansetzte, konnten einige Mitglieder leider nicht kommen, schade!

Mein alter Kumpel Frank hatte für Uwe eine Faz-Titel-Seite layoutet, mit allerlei lustigen - natürlich erfundenen - Artikel rund um Uwe Bindewald und den EFC-Zico. Und diese haben wir eingerahmt und Uwe feierlich übergeben.

Danke an Karo für das Foto! Plausch mit einem Kult-Star

Unser Mann für die Chef-Aquise, Marco S., sorgt auch hin und wieder dafür, daß auf unseren regelmäßig stattfindenden Treffen Überraschungsgäste erscheinen (Thomas Zampach war auch schon mal dabei!).

Selbst Ralf "Webster" Weber konnte Marcos Überredungskünsten nicht widerstehen und stattete uns auch einen Besuch ab, bei dem wir übrigens alle Kameras in Sicherheit bringen mußten! ;-)

Wer denkt nicht mehr oder weniger gerne daran zurück, wie der gute Ralf in Rostock 92 aus lauter Frust eine knapp 40 TDM teuer Kamera von RTL zerdepperte!?

Für mich als alten Eintracht-Fan gehört Ralf in eine Reihe mit Stars wie Grabowski, Nickel, Hözenbein oder Bindewald.

Danke an Andy K. fürs Foto!

Genau wie Uwe hat sich Ralf als äußerst netter Kerl erwiesen, absolut keine Starallüren. Die Tatsache, daß seine aktive Zeit hinter ihm liegt, hat uns auch einige Insider-Informationen beschert, die wir natürlich gierig aufgesogen haben, die aber nicht auf eine öffentlich zugängliche Homepage gehören.

Danke Ralf, hat Spaß gemacht. Ich warte auf Deinen Gästebucheintrag!!!

Mit dem Kapitän der Herzen Nachdem unsere legendäre EFC-Zico-Weihnachtsfeier (erstmalig stattfindend 2001) wegen Schneechaos nur spärlich besucht wurde, war die Hütte am 20. Dezember 2002 reichlich voll. Selbst der HR3 war dabei und drehte einen Beitrag für den "Sportkalender", den wir natürlich auch analog aufgezeichnet haben und interessenten digital zur Verfügung stellen werden.

Unser Nokolausi, Dennis aus Oldenburg, hatte sich zwar um knappe 2 Wochen "verspätet", wir alle - besonders der reichlich beschenkte Uwe, hatten trotzem unseren Spaß.

In dem oben erwähnten HR3-Beitrag konnte der gute Uwe einen gewissen Stolz darauf, der einzige aktive Eintracht-Kicker mit einem eigenen Fan-Club zu sein, nicht verbergen, was ja auch verständlich ist.

Nicolausi Dennis bei der Bescherung Besonders schön war es natürlich, die weit verstreuten Mitglieder des besten Fan-Clubs der Welt mal wiederzutreffen, oder einige überhaupt erst einmal kennenzulernen, wie unser Vertreter der Wiener Dependance des EFC-Zico, Timmi (unten, mit Uwe), mit dem ich sicher einmal in Wien zum Heurigen gehen werde.

Alles in allem ein sehr gelungener Abend.

Danke an Karo für die Orga-Arbeit und Marco für seine "Überredungskunst" und natürlich auch für die Pics. Zico und Timmi, der Gastarbeiter aus Wien

Mittlerweile hat sich Uwe sogar in meinem Gästebuch verewigt. Danke, Uwe!

Auf Webbies Eintrag warte ich im übrigen immer noch...! ;-)

Zico nach seinem letzten Training als Eiintrachtler Kurz vor seinem letzen Spiel für die die Eintracht konnte ich es mir nicht nehmen lassen und besuchte Uwe im Training. Ich und viele andere hätten ihm einen schöneren Abschied gegönnt. Respekt den Ultras für Ihre tolle Choreo zu Uwes Abschied, seine Aufnahme in den Eintracht-Olymp, die sicher nicht nur bei ihm Gänsehautgefühle hinterlassen hat.

Versäumen will ich nicht, auf die Indoor- und Outdoor-Sportanlage von Real Sport Entertainment Real Sport Entertainment in Frankfurt Preungesheim hinzuweisen.

Auch eine gute Alternative für jeden, die sich das eine oder andere Spiel der Eintracht mit Gleichgesinnten über Premiere anschauen möchten.

Hier treffen sich Mitglieder der . Fanabteilung von Eintracht Frankfurt regelmäßig zum gepflegten Kicken.

In dieser Anlage kann man auch den Eintracht-Vizepräsidenten Axel Hellmann Eintracht-Vizepräsident Axel Hellmann in kurzen Hosen antreffen, der - was natürlich eine bösartige Unterstellung ist - nicht müde wird, das Gerücht zu verbreiten, der Autor dieser Zeilen würde eher das körperlose Spiel bevorzugen...

Geführt wird die Anlage vom ehemaligen Bundesliga-Spieler Raffael Tonello.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Empfehlen kann ich die leckeren Crèpes mit Nutella! Zum Dahinschmelzen gut!

Und für dieses Foto rechts Weltmeister Bernd Hölzenbein hätte ich als Steppke meine Oma verkauft. Unnötig zu erwähnen, dass es sich bei dem Herrn neben mit um einen leibhaftigen Weltmeister handelt:

Bernd Hölzenbein

Als kleiner Bub, zu Zeiten von Grabi und Holz, habe ich oft eine Radtour zum Training gemacht. Damals habe ich mich natürlich nicht getraut, meine Idole einfach so anzusprechen...

Danke an Andy K. von eintrachtfans.tv, der dieses Foto ermöglichte!











© Code und Content by Ergin S. Selenga